Das Rätsel von Ker Island

Ein Stableford-Krimi aus Cornwall

 

Serie

Rob Reef

It's Crime Time in England und Irland Historische Kriminalromane Ab 19. Jahrhundert

25 Bewertungen
4.16

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Das Rätsel von Ker Island“

England, 1938: Der Multimillionär Charles Tremayne ist verschwunden. Seine Spur verliert sich auf Ker, einer kleinen Insel am Rande des Scilly Archipels. Besorgt bittet die mit Dr Holmes liierte Psychoanalytikerin Lady Penelope Hatton den Literaturprofessor John Stableford um Hilfe, denn Tremayne ist ihr Patient. Stableford willigt ein, doch die Ermittlungen vor Ort erweisen sich als schwierig, da die Spukgeschichten, die sich um die Insel ranken, einen klaren Blick auf die Fakten verhindern.

Für den Gelegenheitsdetektiv steht dennoch bald fest, dass Tremayne Ker nie lebendig verlassen hat. Doch war es ein Unfall, Selbstmord oder gar Mord? Stableford ist ratlos, bis ihm ein eher unscheinbares Indiz hilft, das Rätsel von Ker Island zu lösen.

Über Rob Reef

Rob Reef wurde 1968 geboren. Er studierte Literaturwissenschaft und Philosophie an der Freien Universität Berlin und arbeitet als Texter in einer Werbeagentur.
Das Geheimnis von Benwick Castle ist sein zweiter Kriminalroman um den Literaturprofessor und Gentleman-Detektiv John Stableford und seinen watsonesken Freund Dr. Holmes. Wie sein Debüt Stableford (2010) so ist auch dieser Rätselroman im Stil der klassischen Whodunits der 20er- und 30er-Jahre des letzten Jahrhunderts gehalten.


Verlag:

Dryas Verlag

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 177


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

1 Kommentar zu „Das Rätsel von Ker Island“

Katharina – 17.04.2019

Habe alle Bücher dieser Serie gelesen (auch die, die nicht bei scobe sind) ich fand alle sehr gut!

Ähnliche Bücher wie „Das Rätsel von Ker Island“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe