Reinhard Mohr

Reinhard Mohr, Jahrgang 1955, studierte Soziologie mit Diplomabschluss in Frankfurt am Main. Von 1979 bis 1982 war er Vorsitzender des AStA der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, später Redakteur der Sponti-Zeitschrift Pflasterstrand. Mohr arbeitete u.a. für die taz, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und den Stern. Daneben schrieb er Kabaretttexte für Michael Quast und Matthias Beltz. Von 1996 bis 2004 war er Kulturredakteur beim Spiegel, von 2006 bis 2010 Autor bei Spiegel Online. Als Buchautor veröffentlichte er zuletzt Der diskrete Charme der Rebellion – Ein Leben mit den 68ern (2008) und Meide deinen Nächsten – Beobachtungen eines Stadtneurotikers (2010). Mohr lebt als freier Journalist in Berlin Prenzlauer Berg.

Entdecke die Titel von Reinhard Mohr und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

3 Bücher von Reinhard Mohr

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos