Das Vater-Ding

Story 7 aus: Total Recall Revisited. Die besten Stories

Serie 

Serie

Philip K. Dick

Utopie & Dystopie

10 Bewertungen
4.3

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Vater-Ding“

Die Geschichte, aus der Sicht des achtjährigen Charles erzählt, dreht sich um einen Klassiker in der Science-Fiction-Literatur: Sein Vater wurde durch ein Replikat ersetzt. 1954 erstmals erschienen, spiegelt die Story die weit verbreitete Angst vor einer Invasion der Gesellschaft und der Familie durch etwas ›von außen‹.

Über Philip K. Dick

Philip K. Dick, 1928 in Chicago geboren, schrieb schon in jungen Jahren zahlreiche Stories und arbeitete als Verkäufer in einem Plattenladen in Berkeley, ehe er 1952 hauptberuflich Schriftsteller wurde. Er verfasste über hundert Erzählungen und Kurzgeschichten für diverse Magazine und Anthologien und schrieb mehr als dreißig Romane, von denen etliche heute als Klassiker der amerikanischen Literatur gelten. Philip K. Dick starb am 2. März 1982 in Santa Ana, Kalifornien, an den Folgen eines Schlaganfalls.


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 14

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

Ähnliche Titel wie „Das Vater-Ding“

Netzsieger testet Skoobe