Im Sonnenwinkel 62 – Familienroman

Das Mündel des Grafen Ronneck

Patricia Vandenberg

Im Sonnenwinkel

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 12,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Im Sonnenwinkel 62 – Familienroman“

Im Sonnenwinkel ist eine Familienroman-Serie, bestehend aus 75 in sich abgeschlossenen Romanen. Schauplätze sind der am Sternsee gelegene Sonnenwinkel und die Felsenburg, eine beachtliche Ruine von geschichtlicher Bedeutung.
Wundervolle, Familienromane die die Herzen aller höherschlagen lassen.

»Mami, darf ich dich was fragen?« Bambi flüsterte, weil ihre Mami auf der Liege unter dem Apfelbaum lag und die Augen geschlossen hatte. Wenn sie schlief, wollte Bambi sie nicht stören.


Inge Auerbach lächelte. »Frag nur, Bambi.«


»Was ist ein Mündel?«


»Ein Mündel ist…«, Inge überlegte. »Wie soll ich dir das am besten erklären?«


»Ist es so schwierig?« fragte Bambi.


»Schwierig zu formulieren. Also, wenn ein Kind keine Eltern mehr hat, bekommt es einen Vormund, und dessen Mündel ist es dann.«


»So«, meinte Bambi, »ich verstehe das schon. Aber es ist schrecklich, wenn ein Kind keine Eltern mehr hat.«


»Ja, das ist schrecklich, mein Kleines.«


»Das tut mir leid, und erst recht tut es mir leid, wenn das Kind das Mündel von Graf Ronneck ist, wo der doch sowieso sein ganzes Geld verjubelt.«


Bambi sagte alles klar und deutlich. Inge verkniff sich ein Lachen, aber dann wurde sie nachdenklich.


»Woher weißt du denn das?« fragte sie.


»Bibi hat es uns erzählt. Der Graf Ronneck ist doch vor ein paar Wochen nach Australien geflogen, und nun kommt er bald mit seinem Mündel zurück. Kann man da auch Mündelkind sagen?«


»Du kannst es, Bambi«, erwiderte Inge. »Mündel klingt dir wohl nicht so gut in den Ohren?«


»Nein, gar nicht so gut, Mami. Das Mündelkind soll im Lauritzhof zur Schule gehen. Wohnen soll es da auch. Und der Graf Ronneck hat doch so einen schönen großen Pavillon mit vielen Zimmern. Er ist sicher kein guter Vormund. Da muß einem das Mündelkind leid tun.«


»Warten wir erst einmal ab, mein Kleines. Schau, Graf Ronneck ist doch nicht verheiratet.

Verlag:

Kelter Media

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 80

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Im Sonnenwinkel 62 – Familienroman“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen