Patricia Cori

LEE CARROLL, Channel-Medium von Kryon: Nach seinem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der California Western University gründete er eine Firma für Audiotechnik in San Diego, wo er noch immer mit seiner Ehefrau Patricia lebt. Die ersten Kryon-Äußerungen präsentierte er noch recht zaghaft in metaphysischen Kreisen im kalifornischen Del Mar. Der Rest ist mittlerweile Geschichte, nachdem er innerhalb von zehn Jahren zwölf esoterische Bücher herausbrachte, die weltweit bereits mehr als eine Million Mal in 23 Sprachen gedruckt wurden. Er ist auch Co-Autor der Amra-Bücher "Die Große Veränderung", "Das Bewusstsein der Neuen Zeit" und "Spirituelles Erwachen". 1995 wurde die Bitte an ihn herangetragen, Kryon vor den Vereinten Nationen in New York City vorzustellen. Die Veranstaltung fand solchen Anklang, dass Carroll und Kryon gleich fünf weitere Male eingeladen wurden - 1996, 1998, 2005, 2006 und 2007. Meetings dieser Art finden direkt im Arbeitsbereich in den oberen Etagen des UN-Gebäudes statt, unweit der Räumlichkeiten, in denen die UN-Vollversammlung zusammenkommt.

JAMES TYBERONN, Channel-Medium für Metatron: Der in Arkansas geborene James Tyberonn, genannt Tyb, hat indigene Wurzeln und lebt heute in Texas. Er bereiste dreißig Jahre lang als Ingenieur und Geologe die ganze Welt, insgesamt mehr als 75 Länder, lernte Spanisch, Portugiesisch und Französisch, bevor er 2007 zum Medium von Metatron wurde. Er ist Mitglied des Sierra Clubs, der ältesten und größten Naturschutzorganisation der USA, und hat in den letzten vierzig Jahren mehr als 300 heilige Stätten überall auf der Welt besucht, war Gastredner bei einer Ältesten-Konferenz in Sedona und einer Adler & Kondor-Begegnung in Peru mit 100 Vertretern indigener Völker. Er moderierte zahlreiche Konferenzen mit Ronna Herman, einem Medium für Erzengel Michael, schrieb vier Bücher und ist ein häufiger Gast in spirituellen Radiosendungen. Die Erlöse aus einer von ihm eingespielten CD mit Blues und Jazz geht an eine Stiftung für Mukoviszidose.

TOM KENYON, Channel-Medien für die Hathoren und Maria Magdalena: Als Autor, Forscher, Therapeut, Musiker und Klangheiler ist er Lehrer jedes größeren Transformationssystems, des tibetischen Buddhismus, Taoismus, Hinduismus, esoterischen Christentums und der Hohen Alchemie Ägyptens. Er hat einen Magister in psychologischer Beratung und mehr als zwanzig Jahre praktische Berufserfahrung. Den Durchbruch als Autor hatte er mit "Die Hathor-Zivilisation", in denen er erstmals die Hathoren channelte. Weltweiten Anklang fand auch sein Amra-Buch "Die Große Veränderung", das außerdem Beiträge von Lee Carroll und Patricia Cori enthält. Er hat über fünfzig CDs herausgebracht; seine neuen Arbeiten erscheinen bei Amra.

JUDI SION, Autorin und spirituelle Lehrerin: Sie verbrachte sieben Jahre in einer Mysterienschule und schrieb die Bücher "Der Letzte Walzer der Tyrannen", "Finanzielle Freiheit" und "Ufos und die Beschaffenheit von Wirklichkeit". Aus Interesse an den Traditionen der Indianer lernte sie fünf Jahre lang bei den Großvätern und Großmüttern verschiedener nordamerikanischer Stämme, darunter den Hopi. Sie war auf den Gebieten Kommunikation, Werbung und politische Beratung tätig, arbeitete als Journalistin, war einer der ersten weiblichen Radio-DJs in den USA und moderierte eine eigene Talk-Show. Mit ihrem Ehemann Tom Kenyon schrieb sie "Das Manuskript der Magdalena", deren Botschaft sie auf ihren Seminaren und Workshops verbreiten.

Entdecke die Titel von Patricia Cori und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

6 Bücher von Patricia Cori

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos