Übers Sterben reden

Gespräche über ein Tabuthema, das keines mehr sein sollte

Nordbayerischer Kurier

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Übers Sterben reden“

Was mit uns passiert, wenn wir wegen eines Unfalls oder einer Krankheit nicht mehr selbst über unser Leben bestimmen können, ist oft nicht das, was wir gerne gehabt hätten. Weil wir nie die Motivation aufbrachten, unseren Willen festzuhalten. Übers Sterben zu reden. Dieses Ebook soll helfen, das passende Angebot und den passenden Ansprechpartner im Raum Bayreuth und darüber hinaus zu finden. Es informiert über verschiedene Aspekte der Themen Sterben, Tod, Trauer und Bestattung. Es soll aber auch zeigen, wie verschiedene Menschen mit diesen Themen umgehen. Dazu sprach der Nordbayerische Kurier mit pflegenden und trauernden Angehörigen, Krankenschwestern und Hospizmitarbeitern, aber auch mit einem Orgelspieler, der seit 54 Jahren auf Beerdigungen spielt, und einem 86-Jährigen, der Sterbebildchen sammelt, um sich auf den Tod vorzubereiten. Wer gleich handeln möchte, findet im Anhang Musterformulare für Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht.

Über Nordbayerischer Kurier

Der Nordbayerische Kurier mit Sitz in Bayreuth ist die Tageszeitung für Stadt und Landkreis.


Verlag:

epubli

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 45


Ähnliche Bücher wie „Übers Sterben reden“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe