Besonderes Polizei- und Ordnungsrecht

Frank Braun Michael Kniesel Christoph Keller

Öffentliches Recht

1 Bewertung
1.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Besonderes Polizei- und Ordnungsrecht“

Das Lehrbuch soll sowohl Praktiker in den Behörden, die sich einen Überblick über Einzelmaterien des besonderen Polizei- und Ordnungsrecht verschaffen wollen ansprechen, als auch Studierende an den Universitäten und Fachhochschulen. Bei der Auswahl der Rechtsgebiete haben Praxis- und Prüfungsrelevanz, Aktualität und die bisherige Berücksichtigung im Schrifttum eine Rolle gespielt.
Nach einem knappen dogmatischen Umriss des besonderen Polizei- und Ordnungsrechts werden im Einzelnen dargestellt:
Das Versammlungsrecht,
das öffentliche Vereinsrecht,
das Feuerwehr-, Rettungsdienst- und Katastrophenschutzrecht,
das Waffen- und Sprengstoffrecht,
das Ausländer- und Asylrecht,
das Luftsicherheitsrecht sowie
das Gewerbe- und Gaststättenrecht.
Zudem wird in einem gesonderten Kapitel das Recht der neuen Medien unter dem Fokus der Gefahrenabwehr beleuchtet. Im Zentrum stehen die praktisch bedeutsamen und dogmatisch umstrittenen Fragen der "Gefahrenabwehr im Internet".

Verlag:

Kohlhammer Verlag

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 605


1 Kommentar zu „Besonderes Polizei- und Ordnungsrecht“

Layout reparieren! – 16.12.2019

Bitte Layout reparieren!

Ähnliche Bücher wie „Besonderes Polizei- und Ordnungsrecht“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe