Sophienlust 247 – Familienroman

Vergesst mich nicht

Serie 

Serie

Marisa Frank

Sophienlust

3 Bewertungen
5.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Sophienlust 247 – Familienroman“

Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird. Die beiden sind echte Identifikationsfiguren. Dieses klare Konzept mit seinen beiden Helden hat die zu Tränen rührende Romanserie auf ihren Erfolgsweg gebracht.

"So, und jetzt habe ich Durst. Spendierst du uns etwas, Mutti?", fragte Dominik von Wellentin-Schoen­ecker, genannt Nick.
"Natürlich." Lächelnd sah Denise von Schoenecker in die Runde. "Wollen wir jetzt zur Festwiese gehen?"
Die Kinder, die bis auf Nick alle Bewohner des Kinderheims Sophienlust waren, nickten begeistert.
Aber so leicht war dieser Vorschlag nicht zu befolgen. Nachdem der Festzug in der Innenstadt von Maibach seine Runde gedreht hatte, strebten die Zuschauer alle der Festwiese zu. Denise war froh, dass sie die jüngeren Kinder zu Hause gelassen hatte. In diesem Gedränge wäre es nicht leicht gewesen, sie zu beaufsichtigen.
"Nick, Pünktchen, Irmela", mahnte Denise, "wir wollen versuchen, beisammenzubleiben."
Der sechzehnjährige Sohn hörte sie jedoch nicht mehr. Denise sah gerade noch seinen dunklen Haarschopf in der Menge verschwinden. Nick hatte Pünktchen an der Hand gefasst und zog sie mit.

Verlag:

Kelter Media

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 85

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

Ähnliche Titel wie „Sophienlust 247 – Familienroman“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe