Märchen gegen das Vergessen

Wie Sie mit Vorlesen Menschen mit Demenz erreichen. Mit 40 Märchen

Marianne Vier Lothar Schröer

Psychologie

2 Bewertungen
4.5

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Märchen gegen das Vergessen“

Ein Leuchten geht über das Gesicht, Erinnerungen werden wach, ein Gespräch ist möglich – wie schön, wieder in Kontakt mit dem demenzkranken Angehörigen zu kommen. Ein Märchen vorzulesen kann dabei eine effektive Hilfe sein. Es weckt Erinnerungen an die Kindheit und wird so zur Brücke in die Gegenwart. Märchen vorzulesen gibt außerdem die Möglichkeit, Demenzerkrankte von ihrer durch Unsicherheit und Unvollständigkeit geprägten Erfahrungswelt zu entlasten und zur Ruhe kommen zu lassen. Die ausgebildeten Märchenerzähler Marianne Vier und Lothar Schröer geben in diesem Buch ihre in jahrelanger Arbeit mit Demenzkranken erworbenen Erfahrungen weiter. Schritt für Schritt leiten sie leicht nachvollziehbar dazu an, beim Vorlesen ein für alle Seiten angenehmes und anregendes Erlebnis zu schaffen und darüber ins Gespräch zu kommen. Mit 40 zum Vorlesen und zusammen Erleben besonders aufbereiteten Märchen.

Über Marianne Vier

Marianne Vier ist ausgebildete Märchenerzählerin und systemische Organisationsberaterin. Seit Jahren arbeitet sie mit Einrichtungen für Demenzerkrankte zusammen und ist als Erzählerin auch in Senioreneinrichtungen tätig. Zudem bildet sie im Bereich Märchen und Demenz Angehörige, Ehrenamtliche, Mitarbeiter aus Senioreneinrichtungen aus und steht durch ihre Tätigkeit für Erzähler ohne Grenzen (EOG) im Bereich Demenz mit Erzählern aus aller Welt im Kontakt.


Verlag:

Kösel-Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 143


Ähnliche Bücher wie „Märchen gegen das Vergessen“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe