Mein verlorenes Ich

Narzissmus in der Beziehung und wie Dir die Befreiung gelingt

Maria Zangl

Partnerschaft & Sexualität

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Mein verlorenes Ich“

Haben Sie den Mut zu einem glücklicheren Leben in Freiheit und Liebe?

Empfinden Sie unendlichen Schmerz und Traurigkeit, wenn Sie an Ihre Beziehung denken?
Fühlen Sie sich wertlos, ungeliebt, unfähig, unsicher, verängstigt, unattraktiv?
Erleben Sie in Ihrer Beziehung Demütigungen, Schuldzuweisungen und verbale Verletzungen?

Dann könnte es sein, dass Sie mit einem Narzissten zusammen sind. Die Beziehung mit einem Narzissten ist äußerst schwierig. Selbst ehemals selbstbewusste Frauen lassen sich oft so manipulieren, dass sie am Ende selbst an ihre Unfähigkeit glauben. Ein Narzisst kann Sie aussaugen und Ihnen Ihre letzten Kräfte rauben.

Würden Sie sich nicht lieber von Ihrem Partner geliebt und wertgeschätzt fühlen?

Ein Narzisst kann nicht wirklich lieben. Er liebt in erster Linie sich selbst und benutzt Sie, um seine eigenen Unsicherheiten und Defizite auszugleichen. Denken Sie aber nicht, Sie können Ihren Partner mit immer noch mehr Liebe heilen. Er wird sich nicht ändern.

Wie würde es sich für Sie anfühlen, wenn Sie wieder selbst über Ihr Leben bestimmen könnten, wenn niemand mehr Sie ständig kritisiert und Sie nach und nach in Ihre Selbstliebe kommen?

Dieser Ratgeber öffnet Ihnen die Augen über Narzissmus und das Verhalten von Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung. Es gibt nur diesen einen Weg: Raus aus dieser toxischen Beziehung! Es ist nicht leicht, aber dafür habe ich dieses Buch geschrieben, um Sie zu unterstützen.

Fühlen Sie den Hauch der Freiheit, wie ein Vogel im Wind, leicht, gelöst, glücklich!

Neugierig geworden? Dann sichern Sie sich JETZT die Lösung für Ihr Problem!

Verlag:

BookRix

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 70

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Mein verlorenes Ich“

Netzsieger testet Skoobe