Mitternachtsblüte

Roman

Deutschland, Österreich & Schweiz Geschichtlicher Hintergrund

1 Bewertung
5.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Mitternachtsblüte“

"WENN SIE DIE BUKOWINA VERSTEHEN WOLLEN, LESEN SIE DIESES BUCH." (Andrej Kurkow)
Die tragischen Geschehnisse in der Ukraine während des Zweiten Weltkriegs, erschütternd und erhellend erzählt von der bekanntesten ukrainischen Schriftstellerin: In einem abgeschiedenen bukowinischen Dorf lebt die junge Iwanka. Sie leidet an Epilepsie, die Bewohner betrachten sie als Sonderling. Doch fühlt sich das Mädchen in ihrer Fantasiewelt wohl, inmitten der Geschichten und volkstümlichen Weisheiten ihrer Großeltern. Von dort aus beobachtet sie das bunte Miteinander von Ukrainern, Juden und anderen Volksgruppen. Rasch lernt sie, was gut ist und was böse. Bis eines Tages die "roten Kommissare" einmarschieren, und bald darauf Deutsche und Rumänen - das gewohnte, friedliche Leben ist schlagartig vorbei. Menschen werden aus dem Dorf deportiert, die jüdischen Bewohner bangen um ihre Zukunft.
Kenntnisreich und einfühlsam zeichnet Maria Matios ein Panorama der wechselvollen Geschichte ihrer ukrainischen Heimat im 20. Jahrhundert.

*von einer der bekanntesten ukrainischen Gegenwartsautorinnen
*die bewegte Geschichte der Ukraine während des Zweiten Weltkriegs
*ein berührendes Mädchenschicksal vor der ländlichen Kulisse der Bukowina

Verlag:

Haymon Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 154


Ähnliche Bücher wie „Mitternachtsblüte“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe