Das kleine große Glück

Roman

Lucy Dillon

Leichte Unterhaltung

213 Bewertungen
4.46009

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das kleine große Glück“

Wenn du noch einmal ganz neu anfangen könntest – welche 100 Dinge würdest du aus deinem alten Leben mitnehmen?

Nach ein paar schwierigen Jahren, die sie am liebsten vergessen würde, fängt die dreiunddreißigjährige Gina Bellamy noch einmal ganz von vorne an. Dabei stellt sie fest, dass all die Habseligkeiten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, gar nicht mehr so recht zu ihr passen. Gina fasst einen Entschluss: Sie behält nur die 100 Dinge, die ihr am wichtigsten sind. Der Rest wird verschenkt oder verkauft. Doch während sie ihr Leben aufräumt, muss sich Gina nicht nur ihrer Vergangenheit stellen – sie erlebt auch eine Zeit voller Überraschungen, Freundschaft und Liebe und erkennt, was wirklich wichtig ist.

Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 411

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Das kleine große Glück“

Soulfood – 09.08.2019
Puh, ein sehr berührendes Buch über eine mutige Frau. Eine Geschichte, die gleichzeitig sehr leicht ist aber auch viel Tiefgang hat und mich noch lange begleiten wird!

BlackCat76 – 13.06.2019
Sehr berührendes Buch mit einer elementaren Weisheit, die wir in unserem Konsum-Alltag oft vergessen: Man braucht nicht viel, um glücklich zu sein. Man braucht aber die Erkenntnis, dass es so ist, und man muss sich die Zeit nehmen, um kleine große Dinge wie das Gefühl des Windes auf der Haut oder Sonnenuntergänge zu geniessen.

Maria Heinrich – 22.02.2019
Wunderschön und berührend!! Ich mag aber kein „offenes Ende“!!

Gawainall – 12.11.2018
Tanja Meyer – 21.07.2018
Sehr authentische Geschichte, leider mit offenem Ende -wie so oft im Leben...

Asita – 22.11.2017
Ich habs inzwischen schon 2 Mal gelesen und entdeckt das sich die Geschichte der Hauptcharaktere im Herzen das Glück fortsetzt und so das offene Ende auflöst..was ich sehr toll finde...Es mag sein das jemand der nicht diesen Prozess des loslassen und Neuanfang durch macht das buch als langweilig unlogisch empfindet.. Da dies aber ein langwieriger prozess ist find ich das buch gut geschrieben und sehr nachvollziehbar so wie das mit Traumatas/Erinnerungen ist sie kommen oft nur in Bruchteilen zum vorschein..Das Buch hat mir so viel geholfen;mich inspiriert und mich ermutigt...Bin zwar auch von der sturen Liste der 100.Dinge weg gekommen versuch aber auch den Moment einzufangen seis mit Polaroid;oder mit Handykamera oder bewusst mit meinen Sinnen..Sehr lesenswert...

Kristina – 15.06.2017
Anneli – 24.09.2016
Lohet sich Nicht. Ein durcheinander. Langweilig. Habe nach einem funftel aufgegeben.

gabriele – 17.04.2016
Ein sehr schönes Buch.

Koki – 19.03.2016
Naja, die Geschichte ist nicht Neu! Offenes Ende, Zeitsprünge irritierend. Trotzdem die Personen im Buch schließt man ins Herz inc. Hund.

Ähnliche Titel wie „Das kleine große Glück“

Netzsieger testet Skoobe