Perry Rhodan 38: Vorstoß nach Arkon

Perry Rhodan-Zyklus "Die Dritte Macht"

Serie 

Serie

Kurt Mahr

Perry Rhodan (Heftromane)

18 Bewertungen
4.11111

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Perry Rhodan 38: Vorstoß nach Arkon“

Sie hatten ein freundliches Willkommen erwartet - aber sie wurden behandelt wie Bettler...

Das Jahr 1971 war der Zeitpunkt, da Perry Rhodan - ursprünglich Offizier der US-Space Force - mit der Rakete STARDUST den Mond erreichte und mittels der dem gestrandeten Arkoniden -Raumschiff entnommenen Technik seine Dritte Macht begründete.
Auseinandersetzungen auf der Erde, Invasionen aus dem All, Raumschlachten, Kämpfe auf fernen Planeten - all das hat diese Dritte Macht in der kurzen Zeit ihrer Existenz schon erfolgreich durchgestanden.
Jetzt sind es die Springer - jene Arkonidenabkömmlinge, die seit acht Jahrtausenden das unbestrittene Handelsmonopol in der Galaxis besitzen, weil sie jede aufkommende Konkurrenz unerbittlich unterdrückten - die für die gesamte Menschheit eine tödliche Gefahr darstellen.
Perry Rhodan hat bisher alles, was in seiner Macht stand, getan, um zu verhindern, dass die Springer aus der Erde eine versklavte Welt machen. Levtan, der Verräter, bildete dabei eine wichtige Figur in Rhodans Spiel - denn nur durch ihn war es möglich, eine Gruppe von Agenten in die "Große Ratsversammlung" der Springer einzuschmuggeln.
Diese Männer - erprobte Kämpfer des Rhodan'schen Mutantenkorps - gelangen nun in das LAND DER GÖTTER, nachdem sie ihren Anschlag auf die Ratsversammlung der Springer verübt hatten...

Verlag:

Perry Rhodan digital

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 80

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

Ähnliche Titel wie „Perry Rhodan 38: Vorstoß nach Arkon“

Netzsieger testet Skoobe