Generation Greta

Was sie denkt, wie sie fühlt und warum das Klima erst der Anfang ist

Erik Albrecht Klaus Hurrelmann

Empfehlungen Familie & Kinder Empfehlungen Gesellschaft 2010er – Wunder und Weltuntergänge

6 Bewertungen
2.83333

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Generation Greta“

Mit der Klimabewegung fing es an, aber diese ist erst der Anfang. Die Generation Greta nimmt die Gestaltung der Zukunft selbst in die Hand. Die nach der Jahrtausendwende geborenen jungen Menschen wollen dabei keinen Generationenkonflikt, sondern gemeinsam mit der Generation ihrer Eltern dringend notwendige Veränderungen anstoßen.

Was bewegt Hunderttausende Jugendlicher, auf die Straße zu gehen? Welche Werte, Ziele und Vorstellungen haben sie für ihr Leben und die Zukunft unserer Gesellschaft? Wie denkt die Generation Greta über Einwanderung, Heimat, Europa, soziale Gerechtigkeit, Bildung und Ausbildung, Partnerschaft und sexuelle Identität?

Der bekannte Jugendforscher Klaus Hurrelmann und der Journalist Erik Albrecht schildern die Gedanken- und Gefühlswelt der Generation Greta anhand von Studien, Porträts und zahlreichen Gesprächen, die sie mit jungen Menschen geführt haben. Und sagen, wo wir sie unterstützen sollten, weil sonst Stillstand droht.

Über Erik Albrecht

Erik Albrecht ist seit 2006 freier Hörfunk-, Print-, TV- und Agenturjournalist. 2011 veröffentlichte er bei Orell Füssli »Putin und sein Präsident«.


Verlag:

Julius Beltz GmbH & Co. KG

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 184

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Generation Greta“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe