Kay Sokolowsky

Kay Sokolowsky ist seit 1991 als freier Journalist, Buchautor, Redakteur und Gastdozent an der Universität Hamburg tätig. Neben Kritiken, literarischen Arbeiten und satirischen Texten widmet er sich politischen und zeithistorischen Sujets. Über den latenten und offenen Rassismus in Deutschland hat er in seinen Büchern Lügner, Fälscher, Lumpen- hunde und Der Dolch im Gewande sowie in der Zeitschrift "konkret" zahlreiche Beiträge veröffentlicht. Zuletzt erschien im Rotbuch Verlag "Feindbild Moslem" (2009).

Lies die eBooks von Kay Sokolowsky und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von Kay Sokolowsky

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos