Planet der Nomaden

Karl Schlögel

Hörbuch Politik & Gesellschaft Migration

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Planet der Nomaden“

Ein spannender Blick darauf, wie wichtig Migration tatsächlich sein kann!Überall war es in den letzten Jahren in den Nachrichten, die Menschen fliehen aus ihren Ländern und suchen eine neue Zuflucht. Diese Tatsache hat in nicht wenigen Ländern Diskussionen ausgelöst, wie man am besten mit dem Thema Immigration umgehen sollte, was zum Teil auch zu blutigen Auseinandersetzungen geführt hat. Denn es ist nicht zu leugnen, dass Migration die Zusammensetzung von Gesellschaften verändert. Jedoch stellt Karl Schlögel die Sachverhalte nicht als Schreckensszenarien dar, sondern stellt viel mehr in seinem Essay fest, dass sowohl Europa als auch Amerika nicht ohne diese modernen Nomaden auskommen können.

Über Karl Schlögel

Karl Schlögel, Jahrgang 1948, hat an der Freien Universität Berlin, in Moskau und Sankt Petersburg Philosophie, Soziologie, Osteuropäische Geschichte und Slawistik studiert. Bis 2013 lehrte er als Professor für Osteuropäische Geschichte an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.
Bei Hanser erschien zuletzt: Moskau lesen (2011).


Gelesen von:

Christian Miedreich

Verlag:

SAGA Egmont

Veröffentlicht:

2019

Länge:

3 Std. 45 Min.

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

Hörbuch


Ähnliche Titel wie „Planet der Nomaden“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe