Einhorn, Phönix, Drache

Woher unsere Fabeltiere kommen

Josef H. Reichholf Prof. Dr. Josef H. Reichholf

Märchen, Sagen und Fabeln Märchen, Sagen & Fabeln Kunst, Kultur & Literatur

14 Bewertungen
4.07143

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Einhorn, Phönix, Drache“

Lebendige Legenden – Von der Wirklichkeit unserer Fabeln und Mythen

Wie wirklich sind unsere Fabelwesen? Woher kommen sie und welche Mythen wurden um sie gestrickt? Anhand altüberlieferter Sagen und Märchen unterschiedlichster Kulturen und mit einem verblüffend großen zoologischen Fachwissen geht Josef H. Reichholf der Sache anhand der drei geheimnisvollsten Fabeltiere auf den Grund: Das Einhorn, sagenhaftes Tier der Antike, ist zoologischen Diagnosen zufolge ein reales Tier, dem später mythische Eigenschaften angedichtet wurden. Der Phönix, auferstanden in Herrlichkeit aus der Asche, hat seinen Ursprung im Flamingo. Und der feuerspeiende Drache war niemals ein Tier, sondern Mensch!
Eine faszinierende Reise durch die Zeit, Mythologie und Naturgeschichte.

»Das Buch liest sich ein wenig wie eine Mischung aus Großwildjagdbericht und Archäologiethriller.«
Harald Eggebrecht, Süddeutsche Zeitung

Über Josef H. Reichholf

Josef H. Reichholf studierte Biologie, Chemie, Geografie und Tropenmedizin, er lehrte an beiden Münchner Universitäten und leitete viele Jahre die Abteilung Wirbeltiere der Zoologischen Staatssammlung München. Für seine Verdienste um die Vermittlung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, vom Verband der Deutschen Biologen oder dem österreichischen Wissenschaftsministerium. Mit Bernhard Grzimek und Horst Stern engagierte er sich schon für den Naturschutz, lange bevor grüne Themen Mode wurden. Zu seinen erfolgreichsten Büchern zählen „Das Rätsel der Menschwerdung", "Eine kurze Naturgeschichte des letzten Jahrtausends“ und „Rabenschwarze Intelligenz: Was wir von Krähen lernen können.“


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 219

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Einhorn, Phönix, Drache“

Netzsieger testet Skoobe