Hausapotheke der geistigen Heilweisen

Praxiskurs mit Audio-Übungen

Johanna Hetzner

Esoterik

1 Bewertung
1.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Hausapotheke der geistigen Heilweisen“

Energieheilung ganz alltagspraktisch.

Auf geistigem Weg zu heilen, ist heute nichts Außergewöhnliches mehr. Quantenheilung oder der hilfreiche Kontakt mit Engelwesen sind immer mehr Menschen vertraut. Dieser Praxiskurs mit Audio-Übungen versammelt die fortschrittlichsten geistigen Methoden, die bei psychischen wie körperlichen Alltagsbeschwerden ebenso wie bei ernsthafteren Erkrankungen oder Verletzungen angewendet werden können. Diese lindern oder heilen nicht nur die Beschwerden, sondern helfen vor allem, die tieferen Muster aufzulösen, welche die Symptome hervorgerufen haben – seien es Glaubenssätze, eingefleischte Verhaltensweisen, unverarbeitete Ereignisse der Vergangenheit oder auch aus der Ahnenreihe übernommene Lasten, die unbewusst weitergetragen werden. Eine prall gefüllte Hausapotheke – von Auraheilung bis Zeitreisen.

E-Book mit Audio-Links: Je nach Hardware/Software können die Audio-Links direkt auf dem Endgerät abgespielt werden. In jedem Fall können die Audio-Links über jede Browser-Software geöffnet und über ein Audiogerät abgespielt werden.

Über Johanna Hetzner

Johanna Hetzner ist seit vielen Jahren als klassische Homöopathin und Heilpraktikerin tätig. In ihrer Heilpraxis setzt sie darüber hinaus Methoden der energetischen Medizin ein, wie Quantenheilung, Pranaheilen, systemische Aufstellungen und andere. Sie ist seit Kindheit hellsichtig und in engem Kontakt mit den Engeln. Neben ihrer Praxistätigkeit gibt sie Seminare sowohl für Heiler als auch für interessierte Laien. Johanna Hetzner lebt in Traunstein im Chiemgau.


Verlag:

Arkana

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 151

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Hausapotheke der geistigen Heilweisen“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe