Sturmnacht

Die dunklen Fälle des Harry Dresden 1

 

Serie

Jim Butcher Oliver Graute

Bücher für Serienjunkies Urban Fantasy Fantasy

203 Bewertungen
4.21675

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Sturmnacht“

Immer häufiger wird die Polizei von Chicago mit bizarren Morden konfrontiert. Wenn man mit modernsten Ermittlungsmethoden nicht weiter kommt, gibt es nur einen, der helfen kann: Harry Dresden, Profiler der besonderen Art. Er verfügt über einen ausgezeichneten Spürsinn - und ungewöhnliche Fähigkeiten. Doch wer in der Lage ist, die Dunkelheit hinter unserer Realität zu sehen, lebt gefährlich! Harrys neuer Fall: Ein Liebespaar wird tot aufgefunden. Nackt. Im Bett. Buchstäblich zerrissen, als hätte ein Blitz zugeschlagen. Doch kann so etwas möglich sein? Harry beginnt zu ermitteln - und hat es bald nicht nur mit der Polizei und einem skrupellosen Drogenboss zu tun, sondern auch mit blutdurstigen Dämonen ...

Über Jim Butcher

Neben dem Schreiben gilt Jim Butchers größte Leidenschaft dem Kampfsport. Der international erfolgreiche Bestsellerautor lebt mit seiner Familie in Missouri, USA.


Verlag:

Feder & Schwert

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 254


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

14 Kommentare zu „Sturmnacht“

Conny – 06.03.2020

Mal etwas anderes - der Privatdetektiv ist ein Magier und erzählt in der ICH-Perspektive. Die Idee fand ich super und die Geschichte ist -obwohl vorhersehbar dennoch sehr spannend. Mir fehlte jedoch vor allem am Anfang der Glamour, den ich von einem Magier erwarte. Und so unbeholfen er sich zu Beginn darstellt ist es unerwartet, dass er doch am Ende so große Kräfte hat. Mir gefiel der Schreibstil nicht so recht.

tester – 24.09.2019
Roman Bitzer – 27.12.2018

Ich habe zu diesem Zeitpunkt bereits sämtliche "dunklen Fälle" verschlungen und kann nur sagen: Wow.

Jim Butcher hat für mich eine atemberaubende neue Perspektive auf die Ereignisse um uns herum eröffnet und eine fantastische neue Welt geschaffen, die weit komplexer ist als ich zu Anfang vermutet hatte.

Meine absolute Nummer Eins ("Das Geheimnis von Askir" + "Götterkriege" sowie Nebenbände von Richard Schwartz) verdrängt Harry zwar nicht, doch Er hat sich einen mehr als soliden und überraschend knappen zweiten Platz wohlverdient.

Ich hoffe sehr auf baldige Fortsetzungen und kann nur jedem, der gerne Urban-Fabtasy liest, nur wärmstens ans Herz legen Jim und Harry eine Chance zu geben und sich ein wenig mehr in die nächsten Bände zu lesen.

Meine Meinung dürfte klar sein: Jim ist ein absolut sympathischer Charmbolzen mit einem (für mich) äußert intuitivem Schreibstil, viel Fantasie und noch mehr Herz.

Harry ist (wenn er will) ebenfalls ein grandioser Kerl mit dem ich mich in so ziemlich jedem Moment identifizieren kann, nachdem ich ihm eine Chance gegeben habe mir mehr von ihm zu zeigen.

Jim: Danke. Und ich kann nur hoffen du machst weiter, bleibst wie du bist und ich kriege irgendwann eine Chance dir die Hand zu schütteln!

Harry: Du bist ein verdammt chovinistischer, möchtegern-ritterlicher, weinerlicher, dämlicher, unbeugsamer, sturer Mistkerl, der es einfach nicht lassen kann seine große Klappe zu halten.

Und Ich liebe Dich dafür.

POLKA NEVER DIES!

Petra – 10.12.2018

Ist ok. Ein magischer Privatdetektiv dem ständig irgendwelche Missgeschicke passieren.

BlackCat76 – 08.12.2018

Jedes der Bücher tut irgendwann beinahe weh beim Lesen, weil er in solch hoffnungslose Situationen gerät, aber aufhören kann ich irgendwie trotzdem nicht. Gut geschrieben, und wahrlich kein Mangel an Spannung...

Ähnliche Bücher wie „Sturmnacht“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe