Year of Passion. November

Roman

Serie 

Serie

J. Kenner

Erotische Romane

157 Bewertungen
4.3949

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Year of Passion. November“

Ich gehe keine Beziehungen ein.

Seit ich denken kann, verstecke ich meine Narben, drücke mich nur in den Drehbüchern aus, die ich schreibe. Fast niemand kennt mein wirkliches Ich. Ich bin zu vorsichtig. Habe zu sehr Angst, mich wieder zu verbrennen.

Und dann ist da Beverly Martin. Ein Filmstar. Eine Frau, die so atemberaubend schön und liebevoll ist, dass es mir das Herz bricht. Sie sagt, sie will mich – und wenn sie mich berührt, glaube ich für einen Moment, dass sie mich lieben könnte.

Doch wenn ich mit ihr zusammen bin, werden sich die Scheinwerfer ebenfalls auf mich richten. Und ich weiß nicht, ob ich das aushalte – auch wenn Weglaufen bedeutet, die Frau zu verlieren, die ich liebe.

Über »Year of Passion«

Sexy Sixpacks, breite Schultern und verführerische Blicke – in der Bar The Fix geht es heiß her. Ein attraktiver Mann nach dem anderen liefert auf dem Laufsteg eine atemberaubende Show. Und die Damen in der Jury haben die Qual der Wahl: Welche zwölf Kandidaten werden gewinnen und am Fotoshooting für den heißesten Kalender aller Zeiten teilnehmen?

Mit dieser genialen Publicity-Aktion will eine Gruppe von Freunden ihre Lieblingsbar vor dem Aus retten. Schnell wird klar, dass es um noch viel mehr geht als den Kalender: Während sich die Atmosphäre immer weiter aufheizt, entflammen die Gefühle – und für jeden der zwölf Männer führt eine aufregende Begegnung zu ungeahnten Konsequenzen ...

***

Mit einer Bonusgeschichte zu Reece & Jenna!


Verlag:

Diana Verlag

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 112

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

1 Kommentar zu „Year of Passion. November“

Dorians Erkenntnis – 26.12.2019
wie immer genial

Ähnliche Titel wie „Year of Passion. November“

Netzsieger testet Skoobe