J. D. Fischer

Die Welt der Bücher erschloss sich J. D. Fischer, als er lange vor der Einschulung begann zu lesen. Die klassischen Kinderbücher in der Schulbibliothek von Astrid Lindgren und Erich Kästner wurden bald zu langweilig, und seine Mutter musste ihm, als er elf Jahre alt war, ein Schreiben ausstellen, mit dem er in der Stadtbibliothek und in der Buchhandlung Jugendbücher wie Sonea, Eragon und die Tribute von Panem bekommen konnte, obwohl diese für ältere Leser gedacht waren. Inspiriert von diesen wunderbaren Geschichten erfand er seine eigene Fantasywelt, die ebenso vielschichtig wie detailreich war. Mit fünfzehn Jahren beschloss er, gemeinsam mit
einer Coautorin, die erdachte Handlung um die Suche nach dem Zepter von Vissalya in Form eines Romans zusammenzufassen.
Schnell wurde klar, dass es nicht nur ein Buch, sondern eine fünfteilige Fantasyroman-Serie werden sollte. Noch nicht einmal ein Jahr nach dem Entstehen dieser Idee ist der erste Band erschienen: Der Aufbruch.

Entdecke die Titel von J. D. Fischer und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von J. D. Fischer

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos