Inge Hannemann

Inge Hannemann, Jahrgang 1968, arbeitete als Kaufmännische Angestellte und als Coach für Arbeitssuchende. 2006 wurde sie Arbeitsvermittlerin im Jobcenter Hamburg-Hamm, 2011 in Altona. Im Frühjahr 2013 stellte man sie aufgrund ihres «Brandbriefes» an die Agentur für Arbeit, in dem sie auf Missstände im Zusammenhang mit Hartz IV hinwies, frei. Ein Prozess vor dem Arbeitsgericht ist anhängig. 2013 wurde sie mit dem taz-Panter-Preis für Zivilcourage ausgezeichnet, 2014 erhielt sie den Clara-Zetkin-Frauenpreis der Partei Die Linke.
Beate Rygiert ist Autorin von zahlreichen international erfolgreichen Biographien, wie zum Beispiel „Als ich vom Himmel fiel“ mit Juliane Koepcke (ausgezeichnet mit dem Internationalen Corine Literaturpreis 2011) und „Nicht ohne meine Mutter“ mit Meral al-Mer. Sie lebt und arbeitet im Schwarzwald und in Stuttgart.

Entdecke die Titel von Inge Hannemann und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von Inge Hannemann

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos