Licht gegen Schatten

Europawahl 2019 Andere Länder Familiengeschichten Aus dem Leben

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Licht gegen Schatten“

'Licht gegen Schatten' ist ein großer Roman über den Tod und die Konfrontation mit den eigenen Ängsten und die ans Tageslicht drängenden Erinnerungen. Zwei Schlüsselmomente im Leben des Ich-Erzählers fallen ineinander und überlagern sich. Die Krebserkrankung der Schwiegertochter, ihr Überlebenskampf und seine Besuche im Krankenhaus setzen bei dem Protagonisten einen Prozess in Gang, der Ereignisse aus der Zeit der Résistance ins Bewusstsein zurückholt. Damals war sein Freund unter nicht geklärten Umständen ums Leben gekommen.

In weiten Teilen stark von der Autobiografie des großen belgischen Autors Henry Bauchau geprägt, ist 'Licht gegen Schatten' eine tiefgründige Reflexion über das Altern und die Unausweichlichkeit des Todes, ein Rückblick auf das Leben mit seinen entscheidenden Stationen.

Über Henry Bauchau

Henry Bauchau, geboren 1913 im belgischen Malines, heute in Paris ansässig, hatte sich Ende des Zweiten Weltkriegs der Résistance angeschlossen. Nach einem Studium u.a. bei Jacques Lacan arbeitete er viele Jahre als Psychotherapeut für Jugendliche, bevor er in späteren Jahren zum Schreiben kam. Für sein literarisches Werk wurde er vielfach ausgezeichnet.


Verlag:

Matthes & Seitz Berlin Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 201


Ähnliche Bücher wie „Licht gegen Schatten“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe