Hardy Eberhard

Der Autor ist Berliner, Jahrgang 1944. Studium der Romanistik, Sprach- und Literaturwissenschaft, Mathematik. T.U.-Berlin, F.U.- Berlin u.a. Kontaktstudien: Neuere Germanistik, BWL/VWL, PC-Informatik.
Promotion an der F.U.-Berlin bei Prof. Erich Loos über die ersten Werke von Luigi Malerba: Der Mensch zwischen Widerstand und Anpassung im Werke Luigi Malerbas.
Später über Balzac: Balzacs Contes Drôlatiques und die Théorie du Conte im P. Lang Verlag, u.v.a.m.
Arbeitshöhepunkte in Tokyo-to an der Hitotsubashi Univ. und Mito-shi an der Ibadai als Lektor/Dozent/ a.o.Prof. für deutsche Sprache, »Kultur«, Wirtschaft, Politik, Landeskunde, Europa-
Studien, PC-Anwendungen im Rahmen des DAAD und des Deutsch-Japanischen-Kulturaustausches sowie der japanischen Hochschulreformen.
Als Autor in der Belletristik unterwegs als Vermittler, Stichwortgeber und Fragensteller; schaut immer »dem Volk aufs Maul« in seinen Publikationen voller Satire, Ironie, Utopie, Groteske, Humor, ­Kritik, Karikaturen.

Entdecke die Titel von Hardy Eberhard und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

2 Bücher von Hardy Eberhard

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos