Hosch den schun keart 2

Südtiroler erzählen ihre Witze

Gottfried Solderer

Humoristische Literatur

1 Bewertung
3.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Hosch den schun keart 2“

350 Super-Witze aus Südtirols Gasthäusern. Ernste und heitere, politische und gesellschaftliche Witze stehen friedlich nebeneinander. Trainieren Sie Ihre Lachmuskeln. Aber Achtung an alle Moralisten und Humorlosen: Ihnen werden die Ohren singen.
1972 besuchte der heutige Verleger Gottfried Solderer die Akademie für Publizistik in Hamburg. Einer seiner Professoren war der renommierte Literaturkritiker (Literarisches Quartett) Hellmuth Karasek. Spätestens seit dieser sich an das humorige Genre herangewagt hatte und mit seinem Buch "Soll das ein Witz sein?" Erfolge feierte, outet sich auch sein Schüler Solderer als Witzesammler. Er hat sich in Südtirols Wirtshäusern und anderswo auf Spurensuche begeben. Witze sind naturgemäß Sache des Volkes, es erfindet und verbreitet sie. Mit Witzen unterhalten sich die Leute, mit ihnen nehmen sie aber auch Rache an der Obrigkeit, an Missständen und menschlichen Schwächen.

Über Gottfried Solderer

Gottfried Solderer
Geboren 1949 in Brixen, Studium der Publizistik
und Politischen Wissenschaften in Salzburg, 1980
Promotion. Besuch der Akademie für Publizistik
in Hamburg, 1975 Journalistenprüfung in Rom.
Von 1974 bis 1980 Journalist beim RAI-Sender
Bozen, Südtirolkorrespondent der Deutschen
Presseagentur und Mitarbeiter der "Tiroler
Tageszeitung" und des ORF. Von 1980 bis 1990
Chefredakteur der "FF Südtiroler Illustrierte".
1991 Gründung der Edition Raetia und seither
Verlagsleiter.


Verlag:

Edition Raetia

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 45

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Hosch den schun keart 2“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe