Die Berliner Mauer

Geschichte eines monströsen Bauwerks

GEO EPOCHE GEO

Neuzeit

6 Bewertungen
3.66667

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Berliner Mauer“

Es sind im Herbst 2014 genau 25 Jahre vergangen, seit sich die Berliner Mauer öffnete. Doch trotz der kurzen Zeitspanne erscheint vielen Menschen in Deutschland - und erst recht der seither aufgewachsenen Generation - im Rückblick das Bauwerk wie ein monströses Traumgebilde.

Aber all das hat es wirklich gegeben: einen 155 Kilometer langen Sperrgürtel, teils Betonwall, teils Metallzaun, mit Panzersperren, Stacheldraht und Postentürmen. Diese bis zu 500 Meter breite Demarkationslinie, die die frühere Hauptstadt zerschnitt und gesichert war durch Hundestreifen, Signaldrähte und Soldaten mit Schießbefehl. Die Grenzübergänge von Stadtteil zu Stadtteil, für die eine Hälfte der Berliner unpassierbar, für die andere nur nach demütigenden Kontrollen zu überschreiten.

In diesem eBook erzählt GEO EPOCHE die Geschichte der Berliner Mauer. Es enthält zwei minutiöse Rekonstruktionen. "Die grausame Mauer" schildert, wie die SED 1961 den Plan fasste, die Grenzen rings um West-Berlin abzuriegeln. Es war der Versuch eines taumelnden Regimes, die immer weiter anschwellende Massenflucht ihrer Bürger in den Westen zu beenden. Der zweite Text dieses Lesebuchs berichtet von der wachsenden Protestbewegung in der DDR, von der Herbstrevolution - und von jenen dramatischen Tagen im November 1989, als nach 28 Jahren die Berliner Mauer fiel.

Inhalt

1. Bau des Grenzwalls: Die grausame Mauer
Von Mathias Mesenhöller


2. Herbstrevolution: Die Macht der Straße
Von Christoph Kucklick

Verlag:

GEO EPOCHE

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 43

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Die Berliner Mauer“

kaba84 – 16.07.2021
Mir persönlich etwas zu kurz gehalten. Nicht viel mehr Inhalt als in den meisten TV-Dokumentationen zum Thema, wobei die Zeit des Mauerbaus im Verhältnis zum Mauerfall in meinen Augen viel zu kurz kommt und auch die gesamte Zeit zwischen den Ereignissen einfach ausgeklammert wird.

Ähnliche Titel wie „Die Berliner Mauer“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe