Sinn und Bedeutung

Frege, Gottlob Friedrich Ludwig Gottlob Frege Gottlob Frege

Philosophie

1 Bewertung
3.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Sinn und Bedeutung“

Der 1892 erschienene Aufsatz Über Sinn und Bedeutung ist ein Werk von Gottlob Frege. Frege erläutert darin die Grundbegriffe seiner Sprachphilosophie. Die Abhandlung wurde auch in der Linguistik, speziell in der Semantik, rezipiert. Der Ausgangspunkt von Freges Überlegungen ist die Beobachtung, dass Aussagen der Form „a = b“ einen anderen „Erkenntniswert“ haben als Aussagen der Form „a = a“. Hierzu ein Beispiel: Der Morgenstern ist derselbe Himmelskörper wie der Abendstern (nämlich die Venus). Im Gegensatz zu der trivial wahren Aussage „Morgenstern = Morgenstern“ drückt die Aussage „Morgenstern = Abendstern“ eine Erkenntnis aus. Frege betont, im zweiten Fall sei derselbe Gegenstand (Venus) auf zwei unterschiedliche Arten „gegeben“ (einmal als Himmelskörper, der als erstes am Abend, einmal als Himmelskörper, der als letztes am Morgen am Himmel steht).

Über Frege, Gottlob

Friedrich Ludwig Gottlob Frege (1848-1925) gilt als deutscher Logiker, Mathematiker und Philosoph. Er verfasste u.a. Werke wie "Function und Begriff", "Über Sinn und Bedeutung", "Grundgesetze der Arithmetik" und "Die Verneinung". In der Sprachphilosophie lieferte er herausragende Leistungen. Unter dem Einfluss von u.a. Bertrand Russell und Ludwig Wittgenstein entwickelte er sich zum Hauptvertreter der analytischen Philosophie. Sein Verdienst auf dem Gebiet der Logik bildet die Grundlage für die heutige Informatik und Computertechnik.


Verlag:

Skoobe

Veröffentlicht:

1969

Druckseiten:

ca. 24

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Sinn und Bedeutung“

Netzsieger testet Skoobe