JENSEITS DER DUNKELHEIT

Drei Novellen

Frank W. Haubold

1 Bewertung
4.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „JENSEITS DER DUNKELHEIT“

Als der Schriftsteller Marian Grünberg von einem Aussteiger-Projekt erfährt, das sich auf der abgelegenen Insel Kalanos etabliert hat, sieht er darin seine vielleicht letzte Chance für einen Neuanfang. Doch die Behörden sind über seine Auswanderungspläne informiert und zwingen ihn auf perfide Weise, für sie als Informant zu arbeiten. Als Marian nach abenteuerlicher Überfahrt die idyllische Mittelmeer-Insel erreicht, glaubt er sich am Ziel seiner Wünsche. Doch schon bald geschehen Dinge, die ihn an seinen Sinnen zweifeln lassen...
Die Beste aller Welten ist eine von drei neuen Erzählungen des preisgekrönten Autors Frank W. Haubold, die von der ironischen Gesellschafts-Utopie über eine romantische Begegnung mit dem Jenseitigen (Das Mädchen aus dem All) bis zur pointierten Space-Opera reichen, in der nichts ist, wie es zu sein scheint.

Über Frank W. Haubold

Frank W. Haubold wurde 1955 in Frankenberg (Sachsen) geboren. Nach dem Abitur studierte er Informatik und Biophysik in Dresden und Berlin. Seit 1989 schreibt er Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten unterschiedlicher Genres (Science Fiction, Fantasy, Horror, Gegenwart). 2012 gewann er den Kurd-Laßwitz-Preis für die beste deutschsprachige SF-Erzählung. 2008 gewann er den Deutschen Science Fiction Preis in beiden Kategorien (Bester Roman mit »Die Schatten des Mars« und Beste Kurzgeschichte mit »Heimkehr«). Einige seiner Erzählungen wurden übersetzt und erschienen u. a. in Rußland, Irland, Italien und den USA. Zuletzt erschienen die Space Opera »Götter-dämmerung: Die Gänse des Kapitols« (Atlantis, 2012) und in den USA die Collection »Seasons if Insanity« (zusammen mit Gill Ainsworth, Apex Publications, 2012)


Verlag:

BookRix

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 137

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „JENSEITS DER DUNKELHEIT“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe