Wenn es dunkel wird im Märchenwald ...: Die drei Spinnerinnen

Emilia Jones

Historisches & Märchen

11 Bewertungen
4.36364

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Wenn es dunkel wird im Märchenwald ...: Die drei Spinnerinnen“

Die modebegeisterte Ileana bewirbt sich bei einem Prinzessinnen-Casting: Leopold von Lichtenting, ein heißer Promi-Prinz, der durch sein Öko-Modelabel bekannt ist, sucht mit dieser Aktion seine Herzensdame. Allerdings hat Ileana nicht mit den Aufgaben gerechnet, die sie im Casting bewältigen muss: Sie soll Flachs spinnen, und zwar auf althergebrachte Weise mit einem Spinnrad. Aber wer kann heutzutage noch auf althergebrachte Weise spinnen? Bei der Suche nach einer Lösung trifft Ileana auf die drei Spinnerinnen. Die hoffen schon länger auf eine Anstellung, und so schließt Ileana einen Pakt mit ihnen. Während sie sich damit beschäftigt, den begehrten Leopold zu erobern, erledigen die Spinnerinnen ihre Arbeit …

Eine sexy-romantische Adaption des Märchens Die drei Spinnerinnen. Auch mit vier weiteren sinnlichen Märchen-Adaptionen als Ebook- und Taschenbuch-Gesamtausgabe unter dem Titel "Wenn es dunkel wird im Märchenwald ... 3" erhältlich.

Über Emilia Jones

Emilia Jones ist das Pseudonym der Autorin Ulrike Stegemann. Die gelernte Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte arbeitet seit vielen Jahren in einem Zeitungsverlag.
Ihre Geschichten veröffentlichte sie bisher in diversen Anthologien, Zeitschriften, Heftromanen, in der lokalen Zeitung sowie als eBooks. Seit März 2004 ist sie Herausgeberin der Elfenschrift – einem vierteljährlich erscheinenden Magazin rund um das Genre Fantasy.
2006 erschien mit "Club Noir" ihr erster erotischer Vampirroman im Plaisir d'Amour Verlag.


Verlag:

Plaisir d'Amour Verlag

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 34

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Wenn es dunkel wird im Märchenwald ...: Die drei Spinnerinnen“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe