DSA 96: Hohenhag

Das Schwarze Auge Roman Nr. 96

 

Serie

Das Schwarze Auge

3 Bewertungen
4.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „DSA 96: Hohenhag“

Beolf und Sidra, zwei Halbwüchsige aus dem Norden Andergasts, lieben einander, obwohl sie vielleicht Halbgeschwister sind. Als Sklaven der Orks müssen sie fünf Jahre lang durch die Orklandsteppe ziehen. Allein unter Schwarzpelzen, kostet es sie beinahe übermenschliche Kräfte, ihre Gefühle zu unterdrücken.

Doch dann gelingt ihnen die Flucht, und sie schwören Rache. Es gelingt ihnen, blutige Ernte unter den Orks im Grenzland zu halten. Bis sie erfahren, dass einer das Geheimnis ihrer Herkunft klären könnte: der alte Orkschamane, dem sie jahrelang dienen mussten ...

Über Dietmar Preuß

Nach zahlreichen Kurzgeschichten in Fanzines und Anthologien veröffentlichte Dietmar Preuß vier Romane in der Fantasy-Serie "Das Schwarze Auge". Mit Simon Trigg erschuf er einen jungen Helden, dessen Abenteuer im realen Leben und in der phantastischen Waldwelt bereits bei neobooks erschienen. Wulfiard von Gandra ist der Held, den der Autor in seinem neuesten Roman von den nordischen Greiflanden ins heiße Scimmien wandern lässt.


Verlag:

Ulisses Spiele

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 255


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „DSA 96: Hohenhag“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe