Die Seelen der Nacht

Roman

 

Serie

Diese Bücher MÜSSEN verfilmt werden! Bücher für Serienjunkies Mystery & Vampire Top Serien

767 Bewertungen
4.5332

+ Buch merken

Lies dieses und 200.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Seelen der Nacht“

Eine Liebe, stärker als das Leben selbst ...

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …

Ein mitreißender, wundervoll erzählter Roman über Magie, Abenteuer und Romantik.

Über Deborah Harkness

Deborah Harkness ist Professorin für europäische Geschichte an der University of Southern California in Los Angeles. Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten erhielt sie bereits mehrfach Stipendien und Auszeichnungen. Sie schreibt außerdem ein preisgekröntes Wein-Blog. Nach »Die Seelen der Nacht«, »Wo die Nacht beginnt« und »Das Buch der Nacht« ist »Bis ans Ende der Ewigkeit« der vierte Roman der Erfolgsautorin. »Die Seelen der Nacht« sind für Sky verfilmt worden, die deutsche Ausstrahlung soll im Frühjahr 2019 dort laufen.


Verlag:

Blanvalet Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 690


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

81 Kommentare zu „Die Seelen der Nacht“

– 17.09.2018

ein sehr wahnsinnig gutes Buch .. viel Input zum Grübeln aber Mal eine Herausforderung :) ich bin gespannt wie die Geschichte weiter geht :)!! es bleibt spannend

– 17.07.2018

Mega. Einfach gut. Absolut empfehlenswert.

– 31.03.2018

Ich mag die Idee von Diana die anfangs auch ziemlich stark und selbstbewusst ist dann trifft sie jedoch Matthew und entscheidet nichts mehr selber. Alles ist ihm überlassen und das nervt etwas. Außerdem ist es anfangs ziemlich laff und schleppend. Ich hatte fast schon überlegt es abzubrechen. Dazu finde ich es etwas seltsam das diese Vampire keine Reißzähne haben,weil ich meine wie wollen sie so Blut trinken? Ich hab schon so einiges gesehen und gelesen über Vampire die immun gegen Sonnenlicht sind und andere typische Schwächen beseitigt haben, und sich auch nur von Tierblut ernähren oder überhaupt kein Blut trinken, aber das ist einfach abstract und komisch. Aber ansonsten ein tolles Buch. Werde bald das nächste lesen.

– 15.03.2018

gefällt mir gut

– 12.03.2018

Sehr schönes Buch. Interessante historische Infos, die sicher nicht jedermanns Geschmack sind. Eine faszinierende neue Welt, die dort gezeigt wird. Und zur Abwechslung geht es mal nicht nur ständig um Sex, das fand ich erfrischend. Ich freue mich auf die nächsten Bände :)

Ähnliche Bücher wie „Die Seelen der Nacht“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe