Der Duft der Erinnerung: Die Australien-Saga - Band 2

Roman

 

Serie

Historische Romantik

42 Bewertungen
4.2381

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der Duft der Erinnerung: Die Australien-Saga - Band 2“

Das große Glück war zum Greifen nah, doch das Schicksal ist schneller: „Der Duft der Erinnerung“ von Deana Zinßmeister als eBook bei dotbooks.

Australien 1793: Seit ihr Mann Duncan verschwunden ist, fühlt sich Luise in Sydney nicht mehr sicher. Der rachsüchtige Friedensrichter Steel droht ihr unverhohlen und auch ihre Freundin Collette ist nicht mehr an ihrer Seite, um ihr beizustehen. So kehrt Luise allein nach Europa zurück und wartet sehnsüchtig auf eine Nachricht ihres Ehemannes. Bei Freunden hat Luise Zeit, sich von der kräftezehrenden Reise zu erholen … doch etwas stimmt nicht. Sie fühlt sich ständig beobachtet – und eines Nachts steht ein vermummter Fremder in ihrem Schlafzimmer. Reicht Steels Einfluss so weit oder droht ihr von anderer Seite Gefahr?

„Deana Zinßmeisters Geschichten haben Erfolgsgarantie.“ Bild

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Der Duft der Erinnerung“ von Deana Zinßmeister. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Über Deana Zinßmeister

Deana Zinßmeister widmet sich seit einigen Jahren ganz dem Schreiben historischer Romane. Bei ihren Recherchen wird sie von führenden Fachleuten unterstützt, und für ihren Bestseller »Das Hexenmal« ist sie sogar den Fluchtweg ihrer Protagonisten selbst abgewandert. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern im Saarland.

Bei dotbooks veröffentlicht sie:
„Der Duft der Erinnerung“
„Fliegen wie ein Vogel“

Webseite: www.deana-zinssmeister.de


Verlag:

dotbooks Verlag

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 332


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Der Duft der Erinnerung: Die Australien-Saga - Band 2“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe