Die Ohnmacht der Macht. Die Macht der Ohnmacht.

 

Serie

Corinne Michaela Flick

Politik & Gesellschaft

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Ohnmacht der Macht. Die Macht der Ohnmacht.“

Wer übt in der globalisierten Welt tatsächlich Macht aus?

Die Beiträge der Convoco Edition diskutieren das Zusammenspiel von Macht und Ohnmacht aus verschiedenen Perspektiven und fragen: Wie stehen wissenschaftliche Beratung und Politik zueinander? Wer hat Macht über den Euro? Wie mächtig ist die EZB? Wie gehen wir mit geopolitischem Machtzerfall um? Was bedeuten die neuen Player wie Google und Facebook für unsere existierenden Machtstrukturen? Wie muss sich unser Machtverständnis wandeln, damit es zeitgemäß und nicht ohnmächtig wird?
Mit Beiträgen u. a. von Clemens Fuest, Thomas Hoeren, Wolfgang Ischinger, Kai Konrad, Stefan Korioth, Christoph Paulus, Albrecht Ritschl, Jörg Rocholl, Roger Scruton und Brendan Simms.

Über Corinne Michaela Flick

Autoren: Eckhard Cordes, Corinne M. Flick, Urs Gasser, Thomas Hoeren, Paul-Bernhard Kallen, Stefan Korioth, Viktor Mayer Schönberger, Christoph G. Paulus, Jürgen Renn, Burkhard Schwenker, Hannes Siegrist


Verlag:

Wallstein Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 117


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Die Ohnmacht der Macht. Die Macht der Ohnmacht.“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe