Claus-Peter Lieckfeld

Claus-Peter Lieckfeld, geboren 1948 und aufgewachsen in der Lüneburger Heide, ist Gründungsmitglied von Horst Sterns Umweltmagazin natur. Als freier Autor war er u.a. für das SZ-Magazin, GEO, Merian, Die Zeit und Die Woche tätig. Außerdem schrieb er Texte für Kabarett-Programme, u.a. für Scheibenwischer und für die Münchner Lach- und Schießgesellschaft.

Bei dotbooks erschienen bereits Claus-Peter Lieckfelds historische Romane „Pater Spee. Anwalt der Hexen“, „Das Buch Haithabu“ und „Das Buch Glendalough“.

Entdecke die Titel von Claus-Peter Lieckfeld und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

5 Bücher von Claus-Peter Lieckfeld

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Claus-Peter Lieckfeld ähnlich sind

Alexandra Wetzberg Giles Kristian Kari Köster-Lösche

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos