Warum Mathematik glücklich macht

151 verblüffende Geschichten

Medizin und Naturwissenschaften

5 Bewertungen
4.2

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Warum Mathematik glücklich macht“

Wie die Liebe und die Musik hat Mathematik die Gabe, Menschen glücklich zu machen. Angesichts ihrer oft kargen Darreichungsform eine kühne Behauptung? Dafür, dass sie dennoch stimmt, tritt der Mathematiker und Mathematik-Belletrist Christian Hesse in seinem neuen Buch den Beweis an – in 151 verblüffenden Geschichten.
Die Mathematik ist nicht nur ein grandioses Abenteuer im Kopf und eine über Jahrtausende gewachsene Ressource der menschlichen Kultur. Sie ist noch mehr: ein «vielseitiger großer Ratschläger für alle Fälle der Welt» (Ror Wolf).
Warum haben Tiger Streifen, Dalmatiner Punkte und Elefanten nichts von beidem? Warum haben manche Heuschreckenarten Lebenszyklen, deren Länge immer Primzahlen sind? Wie ist es möglich festzustellen, dass Homer die Odyssee nicht geschrieben hat? Diese und viele andere Fragen kann die Mathematik beantworten, und wie sie dabei vorgeht und vor allem wie der Autor dieses Vorgehen darstellt, das verfolgt der Leser mit Faszination, bisweilen Erstaunen und immer mit Vergnügen.

Über Christian Hesse

Christian Hesse, geboren 1960, ist ein deutscher Mathematiker und erfolgreicher Buchautor. Er lehrt Mathematische Statistik an der Universität Stuttgart. Christian Hesse lebt mit seiner Familie in Mannheim.


Verlag:

C.H.Beck

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 246


Ähnliche Bücher wie „Warum Mathematik glücklich macht“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe