Carl-Ludwig Reichert

Carl-Ludwig Reichert - geb. 1946 und aufgewachsen in Ingolstadt. Lebt in München. Schriftsteller, Musiker und Privatgelehrter. Studium der Literaturwissenschaft und Altphilologie. Freier Mitarbeiter des Bayerischen Rundfunks als Autor, Moderator und Regisseur seit 1970 (Bayern 2, Zündfunk, Bluessession, Nachtsession). Publikationen zur Jugend- und Popkultur. Literarische Texte (mund-art-lyrik, pop-prosa). Rundfunksendungen; Hörspiele (u.a. "Schluss mit lustig! Kleine Chronik des deutschsprachigen Humors"). Biographien (u.a. "Zappa") und Sachbücher (u.a. "Red Power", "Blues", "Folk").

Veröffentlichungen zur Kultur- und Literaturgeschichte (u.a. zu Arno Schmidt in Chobot (Hg.): Genie & Arschloch, Molden 09 und Schillers "Geisterseher" in Imprimatur 09. Übersetzungen (u.a. Jim Morrison, Bob Marley, Paul McCartney). Mitbegründer der mobilen Freak-Show "Hundertfleck" (1976 bis ca. 2005) und Teilnehmer bei "Umsonst und Draußen".

Schallplatten/CDs mit Sparifankal und Dullijöh, als Sänger und Gitarrist mit Wuide Wachl und Sparifankal 2.

Entdecke die Titel von Carl-Ludwig Reichert und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

3 Bücher von Carl-Ludwig Reichert

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos