Eine Milliarde für Süderlenau

Astrid Wenke

Gegenwartsliteratur

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Eine Milliarde für Süderlenau“

Steinreich kehrt Margot Krause in hohem Alter in ihren Heimatort zurück. Mit einem Angebot an die Stadt, die sie viele Jahre zuvor verlassen hatte: eine Milliarde für Süderlenau, um jeder Einwohnerin, jedem Einwohner fünf Jahre lang ein Grundeinkommen von 1000 Euro zu finanzieren. Und schon steht die beschauliche Kleinstadt Kopf ...
Selbst Katharina, die eigenbrötlerische Musiklehrerin, die sich nichts sehnlicher wünscht als Ruhe und Muße zum Komponieren, gerät in gefühlsmäßige Verwirrung: Es gilt, ihre besondere Beziehung zu Margot Krause zu klären - und den Mut zu finden, der klugen Amalia ihr Herz zu öffnen ...

Über Astrid Wenke

Astrid Wenke, geboren 1961, ist mit Wind, Regen und dem weiten Blick über die Endmoränenlandschaft Schleswig-Holsteins aufgewachsen. Seit sie eingesehen hat, dass ein Großteil ihres Lebens der Existenzsicherung geweiht ist, experimentiert sie mit Erwerbstätigkeiten, die mit ihrem Freiheitsdrang und dem Wunsch, sinnstiftend tätig zu sein, vereinbar sind - Schreiben zum Beispiel oder Taxifahren. Gelegentlich ist sie auch als Stadtführerin in Berlin unterwegs. Seit zehn Jahren verdient sie den Großteil ihres Unterhalts als Lebenskundelehrerin an einer Grundschule. Astrid Wenke lebt im Berliner Wedding. »Windmühlen auf dem Wedding« ist nach »Eine Milliarde für Süderlenau« ihr zweiter Roman.


Verlag:

Verlag Krug & Schadenberg

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 143

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Eine Milliarde für Süderlenau“

Netzsieger testet Skoobe