Der Staatsanwalt

Artur Brausewetter

Familiengeschichten

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der Staatsanwalt“

Den Sommer verbringen die Einwohner der nahe gelegenen Handelsstadt in dem kleinen Badeort an der Ostsee. Dort logiert im Pensionat Falke auch die Familie des Justizrats Niebert. Die Freude seiner erwachsenen Tochter Gerda ist groß, als plötzliche auch Staatsanwalt von Bolkow auftaucht, ein Bekannter von Gerda. Die Aufmerksamkeit aller ist aber auf das Dreigestirn der Familie von Türck gerichtet. Angeführt wird sie von Frau von Türck, dann folgen ihr behinderter Stiefsohn – „ein Jüngling schon, und sieht aus wie ein Knabe von acht Jahren" – und seine Pflegerin. „Nicht eine alte und runzelige, nein, eine junge und schöne, nicht ganz jung mehr, so am Ende der Zwanziger, aber umso schöner, wie all behaupten, die sie gesehen." Die Pflegerin Annemarie ist dem Jüngling von Herzen zugetan, was man von seiner Stiefmutter nicht behaupten kann. Dann ereignen sich in den Pensionen am Meer verschiedene Einbrüche und schließlich ein Mord!


Verlag:

Saga Egmont

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 68


Ähnliche Bücher wie „Der Staatsanwalt“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe