Andreas Meyer

Andreas Meyer, geb. 1963, studierte Theologie, Psychologie, Neogräzistik, Byzantinistik und Literaturwissenschaft. Er lebt in Berlin, arbeitet als Therapeut in eigener Praxis, als pädagogisch-psychologischer Berater an Schulen und in sozialen Einrichtungen sowie international als Dozent. Andreas Meyer ist Autor der beiden vielbeachteten Bände Die letzten Templer (Bd. I und II, 2. Aufl., IL-Verlag, Basel), von Nietzsche und Dionysos. Eine Suche nach den Quellen des Lebens (IL-Verlag, Basel), Sanfte Schmetterlings-Babymassage. Die Entwicklung der Lebenskräfte und ihre physiologischen Grundlagen (Mayer-Info3 Verlag, Frankfurt/Main) sowie Zwei Orientreisende auf der Suche nach dem ‚wahren Selbst‘. Théophile Gautier und Gérard de Nerval (Shaker-Verlag, Aachen). Im GRIN-Verlag erschien von ihm: Ästhetizismus Als Flucht vor einer dekadenten Gesellschaft? Oscar Wildes ästhetische Weltsicht in ‚Das Bildnis des Dorian Gray.

Entdecke die Titel von Andreas Meyer und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

10 Bücher von Andreas Meyer

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Andreas Meyer ähnlich sind

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos