Griechische Einladung in die Politik

Erzählungen, Geheimnisse und Rezepte

Thomas Pregel Edit Engelmann Antonia Pauly Andreas Deffner Sevastos P. Sampsounis Andrea Dimitriadis Maria Galitsas Judith Schiebel Niki Eideneier Martin Knapp

Politik Welt

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Griechische Einladung in die Politik“

In Griechenland ist die Politik in aller Munde. Jeder, der einmal im Kafeníon seinen Frappé getrunken hat, kennt dieses Phänomen von den Nachbartischen. Es wird temperamentvoll diskutiert, mit Händen und Füßen gestikuliert und jedes Handeln von Regierung sowie Abgeordneten lautstark kommentiert. Nicht selten werden markante Figuren der griechischen Geschichte in Erinnerung gebracht und mit den heutigen Politikern verglichen. Streitereien unter den versammelten Gästen sind vorprogrammiert: Ideologien, die wirtschaftliche Situation, nationale Angelegenheiten und mediterranes Klima sorgen dafür, dass es heiß und hoch hergeht. Der Wirt stellt Ouzo, Wasser und Mesédes auf den Tisch, und unsere Autoren reichen Geschichten, Erzählungen und Gedichte dazu. Von Alexander dem Großen, dem Beginn der Demokratie in Athen über Melina Mercouris´ Idee der Kulturhauptstädte Europas bis hin zur Finanzkrise - die Themen sind vielfältig, genau wie die köstlichen Gerichte, die dazwischen serviert werden. In diesem Sinne: Jámas und kali órexi.
Autoren: Werner Weimar-Mazur, Antonia Pauly, Ute Altanis-Protzer, Fotini Tsalikoglou, Paul Gourgai, Petra Ewering, Andrea Dimitriadis, Thomas Pregel, Niki Eideneier, Judith Schiebel, Th. Chrysanthopoulos , Günter Lauke, Edit Engelmann, Annerose Scheidig, Heinz Zander, Melina Mercouri, L. Chrysanthopoulos, Vougar Aslanov, Elena Chouzouri, Wolfgang Schulze, Maria Galitsas, Steffen Marciniak, Andreas Deffner, William Mallinson, Kristina Edel, Martin Knapp, Marion Schneider, Sevastos P. Sampsounis

Über Thomas Pregel

Jannis Plastargias
Autor, Blogger, Pädagoge, Lebenskünstler. 1975 geboren, in Frankfurt lebend, ist er StadtteilHistoriker 2012 und arbeitet dort an einem Projekt zum Thema 'Rote Zelle Schwul'. Er betreibt mit zwei Kolleginnen die 'Lesebühne des Glücks', ist im Vorstand des Vereins 'Sprich! e.V.', in der Erwachsenen-Jury des Leseförderungspreises 'Goldene Leslie' und hat auf 'faustkultur.de' eine Rubrik: 'Junge Literatur von AutorInnen mit Migrationshintergrund'. Veröffentlichungen, u.a.: 'Plattenbaugefühle', Jugendroman, Vlg. Größenwahn, Frankfurt/M. / 2011.
http://schmerzwach.blogspot.de/ http://jannisplastargias.blogspot.de Jan Büssers
1988 geboren, aus Lich, abgeschlossenes Bachelorstudium der Biotechnologie an der Hochschule Darmstadt, Mitglied im 'vielbunt Verein' Darmstadt und Queer Referent im AStA TU Darmstadt.

E.M. Jungmann
1969 in Fürstenfeldbrück geboren. Sie hat zahlreiche Geschichten und Romane veröffentlicht

Katrin Kolk Jahrgang 1987, lebt in Frankfurt am Main und studiert dort Kunstgeschichte und Amerikanistik.

Carsten Kubicki
1967 in Bielefeld geboren, lebt in Bonn.
http://stancerblog.blog.de.

Sandra Mehlstäubl
1989 geboren. Onlinewerke findet man auf ihrem Blog:http://kojikojiworld.blogspot.de/

Brigitte Münch 1947 in Düsseldorf geboren, lebt auf der Kykladeninsel Naxos als freie Übersetzerin und Autorin, zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. 'Die blaue Tür', 2011; 'Geschenk vom Olymp', 2012; Vlg. Größenwahn.

Carsten Nagels
1966 in Essen geboren, lebt in Frankfurt am Main, kaufmännischer Angestellter, freiberuflicher Texter, Bühnenpoet.
www.carsten-nagels.de

Peter Nathschläger
Jahrgang 1965, stammt aus Wien, zahlreiche Veröffentlichungen u.a.: 'Im Palast des schönsten Schmetterlings', Roman, Vlg. Himmelstürmer, Hamburg / 2012; 'Großstadttagebücher', Gedichte, Vlg. Wiesenburg, Schweinburg /2005; sowie viele Beiträge in Kurzgeschichtensammlungen oder Anthologien zu Literaturwettbewerben.

Thomas Pregel
1977 in Bad Segeberg geboren, studierte Judaistik, Soziologie und Mittelalterliche Geschichte in Berlin, ist als freier Lektor/Redakteur tätig.
Veröffentlichung:
'Die unsicherste aller Tageszeiten', Roman, Vlg. Größenwahn, Frankfurt/M. / 2013.
www.thomaspregel.de

Elsa Rieger
Jahrgang 1950 aus Wien, arbeitet als Atemtrainerin, zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. 'Ein Mann wie Papa', Roman, Vlg. AAVAA Berlin.
http://www.elsarieger.at/ http://ebooksalon.blogspot.co.at/ http://textlektorat.blogspot.com/ Levend Seyhan
1978 in Wesel geboren, studierte u.a. Jura an der Gutenberg Universität Mainz, Mitglied bei der AWO Frankfurt/Main,ehrenamtler bei 'kriegkstr12' , Projektleiter des JugendLiteraturPreis 'JuLiP'. Veröffentlichungen:
'Torben stirbt im Wohnzimmer', Roman, Vlg. Größenwahn, Frankfurt/M / 2013.

Albin Spreng Jahrgang 1987, wohnt in Frankfurt am Main, als Autor bewegt sich in den Genres Horror und Science Fiction.

Jana Walther 1977 in der Oberlausitz geboren, wo sie immer noch lebt und als Sozialpädagogin arbeitet.
Webseite: www.janas-seiten.de.


Verlag:

Größenwahn Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 146

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Griechische Einladung in die Politik“

Netzsieger testet Skoobe