Jagende Rosse

Roman

Alfred Döblin

Expressionismus (1910-1925)

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Jagende Rosse“

Eine Wiederentdeckung der frühen Moderne

In seinem ersten Roman erzählt Alfred Döblin die Geschichte eines Borderliners. Anknüpfend u.a. an Nietzsches ›Zarathustra‹ und Hölderlins ›Hyperion‹ geht es um die Suche nach Orientierung und Gemeinschaft, die bis zum Ende im Zeichen zielloser Wiederholungen steht. Döblins Text rast dabei buchstäblich durch die Vokabulare der Jahrhundertwende und richtet sich radikal gegen den Realismus des 19. Jahrhunderts.

Mit einem Nachwort von Sascha Michel

Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 78

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Jagende Rosse“

Netzsieger testet Skoobe