10 weihnachtliche Geschenkideen für Leseratten und Bücherwürmer

Was schenkt man einem Bücherwurm? Vor allem, wenn sie/er Zugriff auf 300.000 eBooks hat? Finde 10 Geschenkideen für Menschen, die eigentlich schon alles haben.

Leseratten mögen Bücher! Aber welche?

Eigentlich sollten die Büchermenschen in unserem Leben ganz einfach zu beschenken sein: Ein tolles Buch, eine schöne, besondere Karte mit ein paar netten Zeilen dazu, und fertig!

So einfach ist es aber häufig nicht. Bei den großen Büchernerds in meinem Familien- und Freundeskreis bin ich mir oft unsicher: „Hat meine Mutter dieses Buch, dass ihr bestimmt gefallen würde, vielleicht schon gelesen?“, „Mag meine lesebegeisterte und anspruchsvolle Freundin Annika überhaupt einen Thriller lesen?“, „In welcher Interessensphase steckt gerade mein Vater, der von Sachgebiet zu Sachgebiet springt?“ Es gibt doch nichts traurigeres, als ein Buch zu schenken, das bereits gelesen wurde oder den Beschenkten nicht interessiert.

Deswegen haben wir von Skoobe uns auf die Suche gemacht nach ein paar besonderen Geschenkideen für die Bücherwürmer in Deinem Leben. Hier unsere Liste:

Geschenk Nr 1) Ein Baum

Die Herstellung von Büchern (auch die von eBooks!) benötigt Papier. Da kann im Laufe eines langen Leserlebens schon einiges zusammenkommen. Wie wäre es, dafür mal einen Baum als symbolischen Ausgleich zu schenken? Einen gemeinnützige Organisation, die Dir das ermöglicht, findest Du beispielsweise bei PRIMA KLIMA e.V.

Geschenk Nr 2) Lesezeit

Viele Menschen wünschen sich mehr Lesezeit. Gibt es etwas, womit Du dem Büchermensch etwas freie Zeit verschaffen kannst? Mit dem Hund Gassi gehen, einen Einkauf übernehmen, alle Fenster in der Wohnung putzen oder für einen Nachmittag die Kinder bespaßen?

Geschenk Nr 3) Selbstgebackene Kekse

Es gibt Teams, die passen einfach gut zusammen: Harry und Ron, Elizabeth und Mr. Darcy, Bücher und Kekse. Schenk eine Ladung leckerer, selbstgebackener Kekse. Rezepte dafür findest Du unter anderem in dem Buch „Die besten Weihnachtsplätzchen von GU“ auf Skoobe.

Geschenk Nr 4) Buchstütze für die Badewanne

Ein guter Ort zum Lesen im Winter ist die Badewanne: Ein heißes Bad ist schnell eingelassen und schafft Wärme, Ruhe und eine angenehme Atmosphäre. Damit währenddessen Handy oder Tablet unfallsicher verstaut sind und vielleicht auch noch ein Glas Wein seinen Platz hat, empfiehlt sich für passionierte Badewannenleser ein größenverstellbares Badewannentablett.

Geschenk Nr 5) Schaumbomben

Ergänzend zum Badewannentablett (oder stattdessen) gibt es für badefreudige Vielleser noch ein weiteres gutes Geschenk: Pflegende Badezusätze, Seifen oder Schaumbomben. Die kann man, im Gegensatz zum Tablet, mit ein bisschen Ehrgeiz sogar selber machen. Inspiration findest Du im Buch „Seifen, Badekugeln, Duschgel & Co“.

Geschenk Nr 6) Kuschelsocken

Falls ein heißes Bad gerade nicht möglich ist, sind warme Socken ein gutes Mittel für einen kuscheligen Lesemoment. Natürlich findet der Schenkende flauschige Fußwärmer in vielen Geschäften, es sagt aber wohl nichts so sehr „Ich mag dich, dein Wohlbefinden liegt mir am Herzen“ wie ein Paar selbstgestrickter Wollsocken. Einfache Anleitungen haben wir hier natürlich auch für Dich: „Das Socken-Strickbuch“

Geschenk Nr 7) Lesezeit = Teezeit

Eine weitere Sache, die sich gut mit Lesegenuss verbinden lässt, sind warme Getränke - z.B. Tee. Es gibt doch im Winter sicher nichts schöneres, als sich beim Lesen eines spannenden Thrillers an einer heißen Tasse Tee festzuhalten. Und die Möglichkeiten sind hier wirklich endlos, von kräftigem Schwarzen Tee über anregenden Grünen Tee hin zu leckeren Früchte- oder gesunden Kräutertees. Besonders persönlich wird das Geschenk, wenn es mit einer schönen neuen Teetasse daher kommt.

Geschenk Nr 8) Kaminfeuerromantik

Gerade im Winter ist es auch sehr gemütlich beim Lesen eine Duftkerze anzuzünden, um eine behagliche Atmosphäre herzustellen – es hat schließlich nicht jeder einen Kamin, in dem man gleich ein knisterndes Feuerchen entfachen kann … Da sind Duftkerzen ein guter Ersatz und sorgen mit verschiedenen Gerüchen für Wohlbefinden. Für Duftallergiker und Menschen, die trotz fehlendem Kamin nicht auf Hüttenromantik verzichten wollen, gibt es als Steigerungsform dann noch diesen Klassiker auf DVD: Digitales Kaminfeuer

Geschenk Nr 9) Edler Tropfen

Für mich eine der besten Kombinationen überhaupt: Ein spannendes Buch und ein Glas mit einem kräftigen, trockenen Rotwein. Dafür darf es dann auch gerne mal ein außergewöhnlicher Tropfen sein – Ideen dazu findest Du in diesem Weinführer „Der kleine Johnson“

Geschenk Nr 10) Lieblingsleseplatz

Wenn es etwas nachhaltiger und ausgefallener (sprich: teurer) werden kann, dann empfiehlt sich für den Bücherwurm, der auch gerne mal draußen liest, eine Parkbankwidmung am Lieblingsfleck in der Natur. Dafür gibt es in vielen Städten und Gemeinden die Möglichkeit, so eine Widmung in Auftrag zu geben, zum Beispiel in der Skoobe-Heimat München: Sollte so eine Parkbankwidmung für Deinen Bücherwurm in Frage kommen, dann kontaktiere am besten einmal direkt Deine Gemeinde oder Stadtverwaltung.

Das sind unsere ersten Vorschläge für Geschenke für Vielleser – überraschenderweise keine Bücher, aber viele tolle Dinge, die das Lesen noch schöner und angenehmer machen. Hast Du noch weitere Ideen? Dann schreib uns gerne unter feedback@skoobe.de, Facebook oder Instagram. Viele weitere Ideen haben wir für Dich auf unserem Pinterest-Board gesammelt: Geschenkideen für Leseratten

KW50_Geschenke-DIY.jpg

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren