Yuriko Yushimata

Die französische Linguistin und feministische Philosophin Julia Kristeva hat in ihren frühen Texten ausgeführt, dass das AutorInnensubjekt im Prozess des Schreibens & Lesens eines Textes erzeugt wird und die 'Erfindung der AutorIn' selbst Teil der Textpraxis ist. Sie bezog sich dabei auf die Theorien Michail Bachtins. Yuriko Yushimata ist eine in diesem Sinn bewusst konzipierte fiktionale Autorinnenposition. Sie ist als Distanzsetzung zur Realität entworfen, um auf diese Art und Weise aus einer Position der bewussten Entfremdung über die Realität zu schreiben.

Entdecke die Titel von Yuriko Yushimata und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

2 Bücher von Yuriko Yushimata

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos