Werner Kleine

Werner Kleine wurde 1922 in Leipzig geboren. Wie die meisten seiner Generation, war er gezwungen als Soldat am Zweiten Weltkrieg teilzunehmen. Nach Ende des Krieges arbeitete er zunächst als selbstständiger Handelsvertreter und gründete 1946 eine Großhandlung für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren. Nach der Verstaatlichung seiner Firma 1953 floh er in den Westen Deutschlands, von dort emigrierte er nach Venezuela, kehrte aber einige Jahre später nach Deutschland zurück und lebt heute in Meckenheim bei Bonn. Als stets wacher und kritischer Geist veröffentlichte er seine Erinnerungen an Krieg und Naziherrschaft in den zwei Büchern "Alptraum" und "Parole Heimat" als Mahnung an jüngere Generationen. Des weiteren sind erschienen 1998 "Weg von Deutschland" über die Flucht aus der DDR und die Emigration nach Venezuela und 2006" Damals in Leipzig" über seine Kindheit und Jugend in der sächsischen Stadt.

Entdecke die Titel von Werner Kleine und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

3 Bücher von Werner Kleine

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos