Waltraud Schade

Stuttgarter Früchtchen. 68-73 den gesellschaftlichen Aufbruch in München erlebt. 73-77 Frauenbewegung und Studium in Frankfurt/M. Ab 77 Frauenszene, Studium und Arbeit in Berlin. Kulturpolitische und belletristische Veröffentlichungen seit 1975. Kurzgeschichten und Lesungen. Texte über geschichtsträchtige Gebäude in Kreuzberg, Biographien prominenter Toter, Park bei Rom, Höhlen und Petroglyphen. Einzelpublikationen: „Bettine Brentano und Karoline von Günderrode. Ein Gespräch“ Berlin 2006 und „Tod am Rhein“ Norderstedt 2006

Lies die eBooks von Waltraud Schade und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von Waltraud Schade

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos