Mord auf der Liebesinsel

Ein Holledaukrimi

Walter Bachmeier

1 Bewertung
3.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Mord auf der Liebesinsel“

Die Enkelin Sabrina des pensionierten Polizisten Gerhard Feiler findet auf der Liebesinsel in Abensberg eine männliche Leiche. Es handelt sich dabei um einen alten Bekannten Feilers Paul Schneider. Gerhard verspricht dem Toten, dass er seinen Mörder finden wird. Bei seinen Ermittlungen lernt er Evelyn, die junge Freundin des Toten, kennen. In ihm erwacht der „zweite Frühling“. Als er der Lösung des Mordes nahe ist, wird Evelyn überfallen und schwer verletzt. Ein weiterer Mord passiert.

Über Walter Bachmeier

Der 1957 in Karlsruhe geborene Autor kam schon in jungen Jahren in die Holledau. Schon nach seiner Ausbildung zum Koch begann er mit dem Schreiben. Zunächst ein Kochbuch, dann einige Erzählungen, um dann nach einer beruflichen Laufbahn im selbstständigen Bereich verschiedene Ausbildungen zu absolvieren. Dazu gehörten unter anderem eine Ausbildung zum Dozenten. Danach folgte eine Ausbildung zum Gehirntrainer, eine Ausbildung zum Heilpraktiker und zum psychologischen Berater. Dazu noch Weiterbildungen im Gesundheitsbereich wie Edelsteinberater, Kräuterheilkunde, Feng-Shui, um nur einige zu nennen. Seit 2012 schreibt er unter dem Pseudonym Walter Bachmeier Romane und Krimis. Herr Walter Bachmeier ist am 04.03.2020 verstorben.


Verlag:

epubli

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 230


Ähnliche Bücher wie „Mord auf der Liebesinsel“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe