Psychoonkologie - Schwerpunkt Brustkrebs

Ein Handbuch für die ärztliche und psychotherapeutische Praxis

Susanne Ditz Christa Diegelmann Margarete Isermann

Onkologie

1 Bewertung
5.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Psychoonkologie - Schwerpunkt Brustkrebs“

Praxisnah vermittelt dieses Werk aktuelles psychoonkologisches Basiswissen für die gesamte Brustkrebs-Behandlungskette. Erstmals werden Erkenntnisse aus Neurobiologie, Stress- und Psychotraumaforschung und ressourcenorientierte psychotherapeutische Verfahren umfassend auf psychoonkologische Fragestellungen bezogen. Auch ein spezifisches psychoonkologisches Screening-Instrument wird zum ersten Mal detailliert dargestellt.
Ein interdisziplinäres Team von Autorinnen und Autoren gibt einen fundierten Überblick - einschließlich der medizinischen Grundlagen - und viele Anregungen für die ärztliche und psychotherapeutische Praxis. Andere Berufsgruppen, Patientinnen und Angehörige können hiervon ebenfalls profitieren. Praxisrelevanz, Anschaulichkeit, Vielfalt und Kreativität zeichnen dieses Handbuch aus.

Über Susanne Ditz

Dr. med. Susanne Ditz, Leiterin des Funktionsbereichs Psychoonkologie am Interdisziplinären Brustzentrum, Universitätsklinikum Mannheim; Dipl.-Psych. Christa Diegelmann und Dipl.-Psych. Margarete Isermann, ID Institut für Innovative Gesundheitskonzepte, Kassel.


Verlag:

Kohlhammer Verlag

Veröffentlicht:

2006

Druckseiten:

ca. 389


Ähnliche Bücher wie „Psychoonkologie - Schwerpunkt Brustkrebs“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe