Die ewigen Toten

 

Serie

Krimis UK Lese-Highlights im Juni SPIEGEL Bestseller Lese-Highlights im Mai Empfehlungen SPIEGEL Bestseller

728 Bewertungen
4.3805

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die ewigen Toten“

Nur Fledermäuse verirren sich noch nach St. Jude. Das stillgelegte Krankenhaus im Norden Londons, seit Jahren verlassen und heruntergekommen, soll in Kürze abgerissen werden. Doch dann wird auf dem staubigen Dachboden eine Leiche aufgefunden, eingewickelt in eine Plastikhülle. Die Leiche, das sieht Dr. David Hunter sofort, liegt schon seit langer Zeit hier. Durch das trockene und stickige Klima ist der Körper teilweise mumifiziert. Als der forensische Anthropologe sie näher untersucht, stellt er fest, dass es sich um eine Frau handelt. Eine schwangere Frau.
Beim Versuch, die Tote zu bergen, entdeckt die Polizei ein fensterloses Krankenzimmer, das nicht auf den Plänen verzeichnet ist. Warum wusste niemand von der Existenz dieses Raumes? Und warum wurde der Eingang zugemauert, obwohl dort nach wie vor Krankenbetten stehen? Betten, in denen noch jemand liegt…

Über Simon Beckett

Simon Beckett ist einer der erfolgreichsten englischen Thriller-Autoren. Seine Reihe um den Forensiker David Hunter machte ihn weltberühmt. Sie wurde in mehr als 20 Sprachen übersetzt und mehr als acht Millionen Mal verkauft.

Simon Beckett wurde 1960 in Sheffield/England geboren. Er studierte Englisch und arbeitete dann in Spanien als Englischlehrer. Nach seiner Rückkehr nach England spielte er zunächst in mehreren Bands Schlagzeug und arbeitete ab 1992 als Journalist. Er schrieb für verschiedene Zeitungen und Magazine und begleitete für seine Reportagen zahlreiche Polizeieinsätze.
Seine Arbeit als Journalist führte Beckett in die USA, wo er eine so genannte Body Farm besuchte, auf der Verwesungsprozesse erforscht werden. Dieses Erlebnis inspirierte ihn zu den Romanen um den forensischen Anthropologen David Hunter. In dieser Reihe sind bisher erschienen:

Die Chemie des Todes (2006)
Kalte Asche (2008)
Leichenblässe (2009)
Verwesung (2011)

Simon Beckett lebt mit seiner Frau in Sheffield.

Weitere Titel:

Flammenbrut (2009)
Obsession (2009)
Voyeur (2010)
Tiere (2011)
Der Hof (2014)


Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 328


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

37 Kommentare zu „Die ewigen Toten“

– 10.10.2019

Wie immer spannend und unerwartet.

– 05.10.2019

Wieder ein spannender Beckett. Leider diesmal sehr oberflächlich und durchschaubar nach altem Muster. Der Gedanke: nicht schon wieder, drängt sich auf.

– 26.09.2019

David Hunter ist nerviger Jammerlappen, der mir richtig auf den Keks geht und das schon seit einigen Bänden

– 19.08.2019

Gute Story, zwischendurch etwas langatmig. Dennoch rentiert es sich das Buch zu lesen.

Danke Beckett

– 18.08.2019

Man muss sie alle lesen!

Ähnliche Bücher wie „Die ewigen Toten“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe