Selim Özdogan

Selim Özdogan wurde 1971 geboren und lebt in Köln. Er veröffentlichte die Romane "Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist" (1995), "Nirgendwo&Hormone" (1996), "Mehr" (1999) und "Ein Spiel, das die Götter sich leisten" (2002) sowie "Ein gutes Leben ist die beste Rache" (Stories, 1998) und "Trinkgeld vom Schicksal" (Geschichten, 2003).

Entdecke die Titel von Selim Özdogan und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

46 Bücher von Selim Özdogan

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Selim Özdogan ähnlich sind

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos