Rolf Gössner

Dr. Rolf Gössner arbeitet als Rechtsanwalt und Publizist. Er ist Vizepräsident der Internationalen Liga für Menschenrechte und stellv. Richter am Staatsgerichtshof der Freien Hansestadt Bremen. Der Geheimdienstexperte arbeitet seit Jahren als parlamentarischer Berater und Sachverständiger in Gesetzgebungsverfahren auf Bundes- und Länderebene. Er ist u.a. durch seine zahlreichen Bücher bekannt geworden, in denen er die Situation und die Entwicklung der Bürgerrechte in der Bundesrepublik kritisch beleuchtet. 2008 wurde er als Mitherausgeber des "Grundrecht-Reports (Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland)" mit der Theodor-Heuss-Medaille für „vorbildliches demokratisches Verhalten, bemerkenswerte Zivilcourage und beispielhaften Einsatz für das Allgemeinwohl“ ausgezeichnet. Rolf Gössner ist Mitherausgeber der Zweiwochenschrift für Politik/Wirtschaft/Kultur "Ossietzky" sowie Mitglied der Jury zur Verleihung des Negativpreises BigBrotherAward. Er war Mitautor des "legendären" Bestsellers "Der Apparat. Ermittlungen in Sachen Polizei", der Anfang der 80er Jahre Furore machte, sowie Autor zahlreicher weiterer Bücher zum Thema Innere Sicherheit und Bürgerrechte.

Entdecke die Titel von Rolf Gössner und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

7 Bücher von Rolf Gössner

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos